Unterfahrschutz für Land Rover Discovery 3

Massiver Unterfahrschutz aus 6mm Aluminiumblech, mit Verlängerung für einen besseren Schutz des Verteilergetriebes. Aus Aluminium für ein möglichst gutes Gewichts/Schutzverhältnis (Gewicht ca. 9kg). Befestigung unter Nutzung von 6 am Fahrzeug schon vorhandenen Punkten. Damit muß nichts verändert oder gebohrt werden. Anmerkung: der Unterfahrschutz ist nicht für den Bereich der STVZO bestimmt, sondern zum Gebrauch auf abgesperrtem Privatgelände wie z.B. Kiesgruben oder ähnlichem.

195,00 €

  • 9 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Unterfahrschutz für Land Rover Discovery 3

Sehr massiver Unterfahrschutz aus 5mm Stahlblech, mit Verlängerung für einen besseren Schutz des Verteilergetriebes. Aus Stahl für ein möglichst gutes Schutzverhältnis beim harten Offroadeinsatz (Gewicht ca23kg). Befestigung unter Nutzung von 6 am Fahrzeug schon vorhandenen Punkten. Damit muß nichts verändert oder gebohrt werden. Anmerkung: der Unterfahrschutz ist nicht für den Bereich der STVZO bestimmt, sondern zum Gebrauch auf abgesperrtem Privatgelände wie z.B. Kiesgruben oder ähnlichem.

159,00 €

  • 23 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Reserveradträger Discovery 3

Reserveradträger für den Discovery 3, ersollte auch an den 4 oder den Sport passen, das muß ich aber erst noch probieren.

 

Da er statt der Anhängerkupplung eingesteckt wird und ohne Werkzeug befestigt wird (alternativ kann er mit 2 Schrauben zusätzlich gesichert werden, welche mit Bordwerkzeug lösbar sind) zählt er als Ladung und nicht als Anbauteil als solches. Damit werden verschiedene Probleme bei der Zulassung elegant umgangen. Außerdem muß an eurem Auto nichts gebohrt, geschweißt, gefelxt oder anderweitig verändert werden. Ich bin gespannt, wer diese Idee als erstes nachbauen wird. Er ist dann leider dennoch nur auf Platz 2.

 

Der Träger kann 180 Grad gegen einen Gummianschlag gedreht geschwenkt werden, so wie andere Träger von Konkurrenzprodukten auch, um den Zugang zu den Heckklappen zu gewährleisten. Zusätzlich kann er aber auch, wie KEINES der Konkurrenzprodukte bisher (ich bin gespant, wer auch dieses als erster nachbaut) um 90 Grad nach hinten geklappt werden. Das bringt mehrere Vorteile mit sich:

- deutlich leichterer Wechsel des Rades da es bei weitem nicht so hoch gehoben werden muß

- Befestigung des Rades diebstahlsicher von der Heckklappenseite aus da die Schrauben nun leicht zugänglich sind

- das herunter geklappte Rad kann zb als Tisch verwendet werden (die passende Tischplatte wird es noch geben, im Moment erfolgt die Erprobung des Trägers seit 1.8.2021 im harten Einsatz) oder allgemein als Ablagefläche verwendet werden, die zusätzliche Belastung sollte dabei  25kg nicht überschreiten

- die untere Heckklappe kann auch bei zb sehr beengtem Platz rechts vom Auto (zB zugeparkt) herunter geklappt werden da der Heckträger nicht geschwenkt werden muß

 

Das Rad auf den Bildern wiegt dabei rund 45 kg. Ein leichtes absenken und wieder anheben des Rades erfolgt dabei durch Gasfederunterstützung. Damit wird die aufzuwendende Kraft von 45kg auf rund 12kg verringert. Die Arretierung des unbelasteten Trägers im herunter geklappten Zustand erfolgt dabei durch eine ausklappbare Stütze, die ihn sicher hält. Das Rad auf den Bildern ist dabei das im Moment größte noch offiziell anbringbare in Deutschland mit der Größe 255 / 70 R17. Als Sonderanfertigung kann der Träger auch vergrößert werden um zb noch größere Räder unterbringen zu können.

 

Die einzelnen Bewegungsmöglichkeiten (schwenken, abklappen) werden während der Fahrt sicher durch leicht und schnell zu bedienende Spann-Schnapper, die gegen unbefugtes Benutzen abschließbar sind, gehalten und fixiert. 

 

Der Träger muß bestellt werden, die Fertigung erfolgt nach einer Anzahlung von 500 Euro so schnell es die Zulieferer (Laserbleche und CNC gefertigte Drehteile) erlauben. Aufgrund der langen Lieferzeiten an mich erfolgt die Lieferung an euch nach etwa 5...7 Wochen derzeit. Aufgrund des Gewichtes und vor allem der Größe des Trägers sollte er hier bei mir, 10km westlich Dresden, abgeholt werden. Das hätte ebenfalls den Vorteil, dass ich euch die genaue Bedienung zeigen könnte.

1.600,00 €

  • verfügbar