Zuflussrinne Wasserrad

Konstruktion und anschließende Fertigung einer Zuflussrinne für ein oberschlächtiges Wasserrad für die Stadtmühle Königsbrück, nördlich von Dresden. Breite der Rinne rund 2,25m, gesamte Länge der Rinne rund 4,8m. Die Rinne besitzt eine Klappe, welche im Betrieb durch Hydraulikzylinder oben gehalten wird. Im Falle eines Stromausfalles muß das Rad vom Netz genommen werden, die Klappe öffnet dabei automatisch und lässt das Wasser so vor dem Rad abfließen damit das Wasserrad stehen bleibt.


VW 166 Achskörper richten

Richten einer VW 166 Achse. Diese war ca 1...1,5 Grad verbogen und wurde in der hydraulischen Presse bei mir wieder gerichtet, damit der Schwimmwagen nach der Restauration auch wirklich geradeaus fährt. Wer es allein machen möchte bei seiner eigenen Achse: es waren ca. 12t Pressdruck notwendig.